Neuerscheinungen 2016

News der Woche 29/2016 - 24.07.2016

Pokémon GO: Rekorde, Medienberichte, Neue Informationen geleakt

Obwohl die APP erst seit kurzem verfügbar ist, bricht sie schon jetzt Rekorde. Auf Android und iOS wurde sie insgesamt bereits über 30 Millionen mal heruntergeladen, davon 10 Millionen mal alleine in den ersten 7 Tagen, womit sie die bisher am schnellsten verbreitete APP ist. Zudem wurden in den letzten Tagen mit Pokémon GO mehr In-App-Käufe getätigt als in allen anderen APPs zusammen - damit wurde ein Umsatz von 35 Millionen Dollar erzielt.

Auch außerhalb der bisherigen Pokémon-Communities ist Pokémon GO in aller Munde, selbst klassische Medien berichten davon derzeit am laufenden Band. Neben kuriosen Ereignissen sind leider auch zahlreiche Gefahrensituationen zu melden, da Spieler ihrer Umgebung nicht genug Aufmerksamkeit schenken.

Für Aufregung sorgte ein Artikel der Satire-Webseite "Der Postillon", in dem behauptet wird, dass Pokémon GO ab 6. August nicht mehr kostenlos sein wird und ab dann auf ein Abo-Modell um 12,99 Euro pro Monat umgestellt wird. Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass es sich um einen satirischen Beitrag handelt, bei dem Falschinformationen spaßhalber bewusst möglichst glaubwürdig dargestellt werden. Pokémon GO wird also auch in Zukunft keinen monatlichen Beitrag kosten und abgesehen von den In-App Käufen für besondere Items kostenlos sein.

Durch Reverse-Engineering der APP wurden Informationen aus dem Spiel extrahiert, die bisher noch nicht bekannt gemacht wurden:

  • Das maximal erreichbare Trainer-Level ist derzeit 40
  • Zwischen Level 39 und 40 benötigt man 5 Millionen EP
  • Die maximale Qualität von Eiern liegt bei Level 20
  • Wilde Pokémon erreichen ihre Maximalstärke bei Level 30
  • Es gibt einen höheren Rang als Gold
  • Jedes Pokémon hat eine individuelle Fang- und Fluchtrate
  • Die Fangrate steigt bei guten Würfen
  • Die Fangrate ist abhängig vom Level des Trainers
  • Angriffe haben eine Genauigkeit und eine Chance auf kritische Treffer, der verursachte Schaden ist vom Level des Trainers abhängig
  • Es gibt einen STAB-Bonus von 25% für Attacken, die vom gleichen Typ sind wie das Pokémon
  • Mewtu, Arktos, Zapdos und Lavados sind legendäre Pokémon und haben keine Fangrate - möglicherweise wird man sie nur mit einem Meisterball fangen können
  • Der Meisterball ist bereits einprogrammiert, Fundorte sind aber bisher keine bekannt
  • Mew ist ein mystisches Pokémon und wird daher nur über spezielle Events erhältlich sein

Weitere Details findet ihr in der Originalveröffentlichung.

Pokémon Sonne und Mond: Neue Pokémon und Informationen

Aktuell neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr im Spoiler.
Diese Woche wurden sechs neue Pokémon bekanntgegeben. Es handelt sich dabei um Curelei, Flubberl, Kosturso, Mimigma, Pampross und Reißlaus.

Curelei

Typ: Fee
Fähigkeit: Blütenhülle, Heilwandel

Frubberl

Tpy: Pflanze
Fähigkeit: Floraschild, Dösigkeit

Kosturso

Zyp: Normal / Kampf
Fähigkeit: Tollpatsch, Flauschigkeit

Mimigma

Typ: Geist / Fee
Fähigkeit: Kostümspuk

Pampross

Typ: Boden
Fähigkeit: Tempomacher, Zähigkeit

Reißlaus

Typ: Käfer/Wasser
Fähigkeit: Reißaus

Eine Detailbeschreibung der Eigenschaften und Fähigkeiten diese Pokémon findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Mit den neuen Editionen wird es auf Pokémon Global Link möglich sein, eigene Turniere zu veranstalten. Teilnehmen können daran entweder automatisch zugewiesene Gegner, oder vorab eingeladene Freunde. Bei "Hautnahturnieren" ist das Turnier auf Spieler beschränkt, die einen vom Veranstalter generierten QR-Code scannen, sich also im Normalfall am selben Ort befinden.

Der neue Charakter "Mr. Super-Spezial" kann die Stärke von Pokémon erhöhen, auch wenn diese sich schon auf Level 100 befinden. Bezahlt wirddas Training mit einem neuen Item "Kronkorken".


Neue Informationen sind bereits für den 1. August angekündigt worden.

Pokémon Global Link bald mit weniger Services für die 6. Generation

Ende Oktober 2016 wird Pokémon Global Link auf die neuen Editionen Sonne und Mond vorbereitet, damit werden dann einige Funktionen für die Editionen X/Y und Omega Rubin / Alpha Saphir aus der sechsten Generation nicht mehr unterstützt. Nicht mehr verfügbar sind nach der Umstellung der Login, die Spiel-Synchronisation, Item-Übertragungen und Rangkämpfe. Erhalten bleiben hingegen die GTS, Wundertausch und freie Kämpfe.

Bisher gesammelte Pokémeilen verfallen dann. Um sie zu verbrauchen, werden im in einer Aktion im Pokémeilen-Club ab 26. Juli alle Angebote um 50% verbilligt. Fähigkeiten-Kapseln sind zum Preis von 5000 Pokémeilen erhältlich.

Details dazu in der offiziellen Ankündigung

Action-Film mit Detektiv Pikachu geplant

Im Jahr 2017 soll ein Action-Film mit menschlichen Darstellern gedreht werden, der die Abenteuer von Detektiv Pikachu in den Mittelpunkt rückt. Die Firma "Legendary Pictures" hat vor kurzem die entsprechenden Filmrechte gekauft.

New Nintendo 3DS XL Solgaleo und Lunala Limited Edition

Die in Kalenderwoche 25 vorgstellte Limited Edition des schwarzen New Nintendo 3DS XL mit den Outlines von Solgaleo und Lunala kann ab sofort auf Amazon zum Preis von (derzeit) 219,99 Euro vorbestellt werden.


Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Bis 29. Juli erhalten Besucher der Badge Arcade aktuell zwei Gratisrunden geschenkt.

Damit könnt ihr beispielsweise an den vier neu aufgestellten Automaten mit Pokémon-Marken spielen.

1) Mega Pokémon: Skaraborn, Scherox, Ampharos, Despotar, Hundemon
2) Mollimorba, Hypnomorba, Morbitesse, Pygraulon, Megalon
3) Stollunior, Stollrak, Stolloss, Registeel, Flunkifer
4) Scherox, Sichlor, Skarabron, Pinsir

Weitere News