14. Film - Schwarz—Victini und Reshiram & Weiss—Victini und Zekrom

Verzeichnis:

  1. Allgemeine Informationen
  2. Über den Film
  3. Sonstiges
  4. Events

1. Allgemeine Informationen

1.1 Namen/Erscheinungsdaten

RegionNameRelease
EuropaSchwarz—Victini und Reshiram & Weiss—Victini und Zekrom8. / 15. April 2012
NordamerikaBlack—Victini and Reshiram & White—Victini and Zekrom??. Dezember 2011
JapanVictini to Shiroki Reshiram & Victini to Kuroki Eiy? Zekrom16. Dezember 2011

1.2 Filmplakate

Filmplakat
RegionEuropaNordamerikaJapan

2. Über den Film

2.1 Handlung

Warnung!
Im folgenden Teil werden Details erzählt, welche den Spaß bei der Betrachtung des Films beeinträchtigen können!

Der Film beginnt – wie dies alle tun – mit der Einleitung, die sowohl die Vielfalt der Welt der Pokémon als auch Ash, Pikachu und seine Begleiter vorstellt. In Einall sind dies die Arenaleiterin Lilia und der Arenaleiter Benny.

Die Szene wechselt jedoch sofort in kältere Breiten, wo sich zwei Männer über den Siedlungsort ihres Stammes streiten. Währenddessen ist ein kleiner Junge dieses Stammes, sein Yorkleff und seine Mutter gerade auf der Suche nach einer Pflanze, die sie dann auch finden.
Jedoch kollidieren zwei der unzähligen Eisberge und der Schlitten, der sie retten soll, wird mitsamt seinem Führer von einem Siberio umgestossen. Als daraufhin die Eisdecke bricht und ein riesiger Eisberg auf sie zusteuert, kommt ihnen der eine Mann von vorhin (Damon) mitsamt seinem Zekrom zu Hilfe.
Das legendäre Pokémon zerstört den Eisberg und bittet die Mutter, (Frida, die Stammesälteste) gemeinsam mit Zekrom, ein letztes Mal umzusiedeln. Das Titelbild wird eingeblendet und die Handlung springt zu Ash und seinen Freunden, die sich gerade in einem Wald befinden. Vor ihnen liegt die Bergstatt Eindoak, in der gerade das Erntefest gefeiert wird.
Zum ersten Mal in einem Film taucht das titelgebende Pokémon Victini auf, dass zwei Sesokitz erschreckt, worauf Ash dem einen zu Hilfe eilen muss, danach selbst aber Hilfe benötigt, die er dann auch von Victini bekommt. Er landet darauf in einer unterirdischen Höhle und da er nicht mehr zurück kann, betritt er den dahinter liegenden Gang.
Auf seinem Weg durch den Fels wird er aufmerksam von Victini beobachtet, das ihm durch eine Vision den rechten Weg weist. Angekommen in einer Höhle, die über und über mit Kristallen bewachsen ist, ruft er um Hilfe und der Betrachter sieht, wie tief im Felsen der Dunkelstein zu Leben erwacht. Durch eine zweite Vision geleitet Victini ihn aus dem Berg hinaus, direkt in einen Geheimgang, durch den er eine Festung hoch auf einem Berg betritt.
Nach kurzer Zeit trifft er auch wieder auf Lilia und Berry, verabschiedet sich von den Sesokitz und gemeinsam geniessen sie die Aussicht vom sogenannten Schwert des Tieflandes. Deren Legende besagt, dass sie ursprünglich durch die Lüfte geflogen und danach direkt neben Eindoak gelandet sei. Dank einem kleinen Imbiss fühlen sich Ash und seine Freunde stark genug die Burg zu besichtigen und auch Victini mischt hier und da wieder mit.
Unsere Freunde wollen jedoch bald zum Erntefest um sich beim Kampfturnier anzumelden, Hilfe bekommen sie dabei von einem jungen Mann, bei dem es sich um Damon handelt. Er führt sie zum Fest, bei dem Ash, Lilia und Benny einem Golgantes folgen und so an einen Stand kommen, wo Victini-Artikel verkauft werden. Von der Verkäuferin, die seltsamerweise dieselbe Halskette trägt wie Damon, erfahren sie mehr über das legendäre Victini und seine Geschichte und Lilia kauft sich einen Anhänger.
Beobachtet werden sie nicht nur von Victini, nein, auch das Team Rocket ist mit von der Partie. Verkleidet als Touristen wollten sie alle Pokémon des Turniers fangen, sind nun doch aber mehr an Victini interessiert.
Mannes, der Bürgermeister von Eindoak Town, heisst alle herzlich willkommen und startet das Turnier, bei dem ausschliesslich 1-gegen1-Kämpfe ausgetragen werden. Auch die Tochter der Verkäuferin (sie träg ebenso ein Amulett wie Damon) macht mit und nach einigen ausgetragenen Kämpfen, die Ash für sich entscheiden kann und Lilia und Benny verlieren, steht Ash im Finale des Turniers.
Ashs Floink hat zu Beginn keine Chance gegen das voll entwickelte Admurai seines Gegners, doch nach einer Heilung durch Victini, bei dem es einiges an Kraft gewinnt, gewinnt es den Kampf. Ash wird von der Tochter der Verkäuferin herausgefordert, die ein Trikephalo in den Kampf schickt. Auch diesen Kampf entscheidet Ash dank der zusätzlichen Kraft Victinis und seinem Zurrokex für sich.
Nach einer Erklärung der Gegnerin ergibt alles einen Sinn. Ashs Aktion in den Bergen, das Verschwinden seines Imbisses, die Visionen und auch die zusätzliche Kraft seiner Pokémon. Ash lockt das Victini dank einiger Makronen hervor, es stellt sich jedoch als ziemlich scheu heraus. Ash, seine Freunde und Carlita stellen sich vor und nach anfänglichen Schwierigkeiten wird es ein guter Freund von Ash, allerdings mag das Team Rocket es vielleicht etwas zu sehr.
Als sie gerade so durch die Stadt spazieren treffen sie unvermittelt auf eine durchsichtige Schranke, die nach einer Attacke Victinis sichtbar wird und offenbar die gesamte Stadt einhüllt. Victini verschwindet darauf und lässt unsere Freunde allein.
Die Mutter von Carlita, Juanita klärt sie gerade über die unsichtbare Absperrung auf, welche die Stadt umgibt und von Victini nicht durchdrungen werden kann, da treffen sie erneut auf Damon, der sich als der Bruder Carlitas herausstellt. Gemeinsam wandern sie durch den Obstgarten des Bürgermeisters und werden dabei von Jessie, James und Mauzi beobachtet.
Die Pokémon des Gartens führen sie gemeinsam zu einem Brunnen, wo sie erneut auf Victini treffen, das Ash vor einem Bad im Teich retten will, jedoch ohne Erfolg. Danach erzählt der Bürgermeister ihnen die Geschichte seiner Vorfahren, des Stammes der Tieflande.

Vor langer Zeit lebte der Stamm des Tieflandes unter der Herrschaft eines mächtigen Königs und seines Victinis. Das Königreich zog seine Kraft aus der Drachenenergie, der Kraft, die überall und unsichtbar durch den Planeten fliesst und das Land lebte in Friede und Harmonie.
Die beiden Sohne des Königs, Zwillinge, besassen beide eine einzigartige Eigenschaft, der sie ihre Spitznamen zu verdanken haben. Sie wurden Held der Wünsche und Held der Wirklichkeit genannt und besassen beide ein legendäres Pokémon, der eine Zekrom, der andere Reshiram.
Doch das Königreich kam vom rechten Weg ab und die Zwillinge wurden zu Feinden, was zu einem grossen und zerstörerischen Krieg führte. Es kam zu einem heftigen Kampf zwischen den Legenden, der so gravierend war, dass ihre ganze Lebensenergie aufgezehrt wurde. Daher wurden sie in Steine verwandelt und fielen in einen langen und tiefen Schlaf.
Die Zwillinge sahen ihren Fehler zwar ein, doch es war bereits zu spät: Die Drachenenergie wurde unkontrollierbar und nur dank Victini wurden die Bewohner gerettet, für den König allerdings war es zu spät. Doch auch nach der Rettung blieben die aufgestellten Schutzbarrieren bestehen – bis heute.
Die Prinzen schämten sich jedoch für ihre Taten und so kam es, dass sie die Steine an einem sicheren und geheimen Ort versteckten. Diesen Ort kennt der Betrachter bereits, es handelt sich dabei um die Höhle, die Ash zu Beginn seines Abenteuers durchstreift.

Victini jedoch kann die Absperrung immer noch nicht durchdringen und war die letzten hundert Jahre darin gefangen, was ihm jedoch nicht viel auszumachen scheint. Damon jedoch hat eine Idee, wie er das ursprüngliche Königreich wieder zum Leben erwecken kann, er braucht dafür jedoch die Energie von Victini.
Er will den verstreuten Stamm der Tieflande wieder zusammenrufen, wofür er durch die ganze Welt reiste, jedoch nicht überall Erfolg hatte. Doch plötzlich vernahm er eine Stimme, die ihn Fragte ob er es mit seinen Wünschen ernst meinte, worauf er mit Manus die Höhlen unter der Burg besuchte, wo er tief unter der Erde auf den Dunkelstein und somit auch auf Zekrom traf. Dieses erklärte ihm, dass er ihm bewiesen habe, dass er entschlossen sei, seine Wünsche wahr werden zu lassen. Auch hat er erfahren, wie er das Schwert des Tieflandes dazu bringen kann, erneut die Kontrolle über die Drachenenergie zu übernehmen.
In der Nacht, die alle gemeinsam im Garten des Bürgermeisters verbringen, träumt Victini einen seltsamen Traum, worin sich der einstmalige König der Tieflande bei ihm entschuldigt, dass er es solange gefangen gehalten hat. Als es wieder aufwacht ist es extrem aufgewühlt und zeigt Ash und seinen Freunden den wundervollen Sonnenaufgang und bittet sie, es ans Meer zu begleiten.
Damon versucht mittlerweile mit der Hilfe seines Symbolara das Schwert der Tieflande wieder zu aktivieren und die Schutzsäulen zu verschieben, was ihm dann auch gelingt und eine hektische Verfolgungsjagd verursacht, bei der auch das Team Rocket Teil von der Partie ist.
Damon fangt mit den Pfeilern Victini ein und aktiviert mit dessen Energie die Psychopokémon der Burg, die daraufhin die Burg zum fliegen bringen. Er will mit der Burg den Fluss der Drachenenergie verändern. Diese fliesst daraufhin zurück in das Tal, wo der Stamm einstmals sesshaft war und erfüllt es mit Leben. Jedoch muss auch die Burg an ihrem alten Platz sein, dass das Königreich wieder auferstehen kann.
Ash, der das leidende Victini aus der Falle befreien will wird von Damons Morbitess aufgehalten, das dann aber von Pikachu kampfunfähig gemacht wird. Gerade als sie Victini befreien wollen, taucht Zekrom auf und hindert sie dabei. Juanita bekämpft es zwar mit ihrem Golgantes hat aber keinen Erfolg.
Victini hat desweilen erneut eine Vision vom ursprünglichen König, der ihm erklärt, dass die Burg nicht bewegt werden darf, da ansonsten die Welt zerstört werden könnte. Sie müssen Zekrom aufhalten, das legendäre Pokémon Reshiram ist da ihre einzige Chance und Ash und seine Freunde machen sich nun auf die Suche nach ebendiesem.
Doch genauso wie auch schon bei Damon bekommt nur Ash Zutritt zum Labyrinth und Reshiram nimmt Kontakt zu ihm auf. Nach einer aufregenden Flucht durch das zusammenstürzende Labyrinth steht er vor Reshirams Stein und nach der Frage nach seinem Wunsch steht das Pokémon auch schon in voller Grösse vor ihm.
Der Kampf zwischen Zekrom und dem erholten Golgantes bricht erneut aus und eine Niederlage scheint schon unumgänglich, da erscheint Ash auf Reshiram und rettet es. Ein heftiger Streit entbrennt zwischen den legendären Pokémon, während Ash erneut versucht Victini zu befreien. Damon befiehlt Zekrom, ihn aufzuhalten, es weigert sich jedoch zuerst und befreit Victini dann selbst aus seiner misslichen Lage und erklärt ihm, dass die Drachenenergie ausser Kontrolle ist.
Damos erkennt, was er getan hat, doch selbst er weiss keine Hilfe. Reshiram erklärt, dass die einzige Möglichkeit das Schwert ist und gemeinsam mit Zekrom beginnet es das Schwert zu bewegen. Währenddessen beginnt die Burg zu zerfallen, Mannes bringt alle in Sicherheit, nur Damos will alleine zurückbleiben. Die Absperrung, die sich immer enger zusammenzieht, hindert aber auch Ash an der Flucht.
Das Schwert fliegt derweil hoch in den Himmel, sodass Ash, Pikachu und Victini unter der Kälte und der dünnen Luft leiden. Zekrom und Reshiram können die Stützpfeiler nicht zerstören und Ash wird inmitten der Stützen gefangen und erstarrt vor Kälte regelrecht. Doch gerade als er zu erfrieren droht, greift Victini mit letzter Kraft und seiner Spezialattacke die Pfeiler an und setzt die gesamte Drachenenergie frei.
Das Schwert beginnt zu sinken und wird von den legendären Pokémon und Damos gesteuert. Die Burg muss die Spitze der Drachenenergie exakt treffen um sie zu bändigen, Damon hat also nur einen einzigen Versuch und hoch auf einem Hügel trifft er diese genau. Die Drachenenergie beruhigt sich und die Gefahr ist gebannt.
Auch Victini erscheint wieder und zeigt Ash in einer weiteren Vision, dass das Tiefland in neuer Pracht erscheint und alle glücklich sind. Reshiram und Zekrom verschwinden wieder und das Ending wird eingeblendet und Ash und seine Freunde ziehen weiter.

2.2 Cast

CharakterSynchronsprecher
AshCaroline Combrinck
LiliaMarieke Oeffinger
BennyTim Schwarzmaier
JessieScarlett Cavadenti
JamesMatthias Klie
DamonPatrick Schröder
CarlitaGabrielle Pietermann
JuanitaTatjana Pokorny
MannesChristoph Jablonka
PokémonSynchronsprecher
PikachuIkue ?tani
MauziGerhard Acktun
MilzaFarina Brock
VictiniKatharina Iacobescu
ReshiramPhilipp Brammer
Zekrom???

3. Sonstiges

3.1 Fehler


Nummer Was?
1. Die Stadt, in der die Geschichte spielt, Eindoak gibt es in der Einall Region eigentlich gar nicht.

2.Geht man davon aus, dass die Mitglieder des Tao-Trios einzigartig sind, stellt der Film einen Widerspruch zur Episode Best Wishes 1 Im Schatten von Zekrom dar, da dort Zekrom frei ist, während es später in dem 14. Film erst aus einem Stein erwacht.

3.2 Anderes


Nummer Was?
1. Die beiden Filme unterscheiden sich in mehreren Punkten, von denen die wichtigsten hier aufgezählt werden:

  • Sayd (Mädchen) - Ohdo (Junge)
  • Zytomega (Partner von Damon) - Morbitesse (Partner von Damon)
  • Shiny Golgantes (Partner von Juanita) - Shiny Trikephalo (Partner von Carlita)
  • Kleidung von Damon
Sprite #623 Sprite #635

4. Events

4.1 Japan

Das erste Pokémon, das man in Japan erhalten konnte, was ein Victini. Es konnte - falls man das Ticket vorbestellte - in allen teilnehmenden Geschäften heruntergeladen werden.


Sprite Pokémon InformationenZeitraum
Sprite #494 Victini Spitzname: Victini (?????)
Level: 50
Wesen:variabel
Fähigkeit: Triumphstern
Item: Feuerjuwel
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Ainto (????)
16. April 2011 - 31. August 2011


Bei den nächsten Event-Pokémon handelt es sich um das shiny Golgantes von Juanita aus der Reshiram-Version und das shiny Trikephalo von Carlita aus der Zekrom-Version.



Sprite Pokémon InformationenZeitraum
Sprite #623 Golgantes Spitzname: Goloog (????)
Level: 70
Wesen: variabel
Fähigkeit: Eisenfaust
Item: keines
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Janta (????)
17. Juni 2011 - 9. August 2011
Sprite #635 Trikephalo Spitzname: Sazandora (?????)
Level: 70
Wesen: variabel
Fähigkeit: Schwebe
Item: keines
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Kar?ta (????)
17. Juni 2011 - 9. August 2011


Während der Aufführung konnte man mit der jeweiligen Edition das legendäre Pokémon erhalten, das man im normalen Spielverlauf nicht erhalten kann, in Weiss ist dasReshiram und in Schwarz Zekrom.



Sprite Pokémon InformationenZeitraum
Sprite #643 Reshiram Spitzname: Reshiram (????)
Level: 100
Wesen: variabel
Fähigkeit: Turbobrand
Item:Drakojuwel
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Satoshi (???)
16. Juli 2011 - 30. September 2011
Sprite #644 Zekrom Spitzname: Zekrom (????)
Level: 100
Wesen: variabel
Fähigkeit: Teravolt
Item: Drakojuwel
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Satoshi (???)
16. Juli 2011 - 30. September 2011

4.2 USA

In den USA wurde allein ein Victini verteilt, das dem japanischen entspricht. Unterschiede gibt es nur in der Begegnung (Wi-Fi Geschenk, Lv. 50), dem OT (Movie 14) und natürlich auch der ID-Nummer. In Amerika jedoch war dies ein Wi-Fi-Event und konnte somit auf allen englischen Versionen von Schwarz und Weiss erhalten werden. Der Verteilungszeitraum war hier vom 3. bis zum 31. Dezember 2011.

4.3 Europa

Auch hierzulande konnte ein einziges Pokémon erhalten werden, genau wie in den USa handelte es sich dabei um ein Victini, das dem japanischen entspricht. Unterschiedlich ist nur die Art der Begegnung (Wi-Fi Geschenk), dem OT (???) und natürlich auch der ID-Nummer. Es ist ein Wi-Fi-Event und konnte somit in Europa auf allen deutschen, italienischen und spanischen Editionen von Schwarz und Weiss vom 10. bis am 30. April 2012 erhalten werden.