15. Film - Kyurem gegen den Ritter der Redlichkeit

Verzeichnis:

  1. Allgemeine Informationen
  2. Über den Film
  3. Sonstiges
  4. Events

1. Allgemeine Informationen

1.1 Namen/Erscheinungsdaten

RegionNameRelease
EuropaKyurem gegen den Ritter der Redlichkeit23. Februar 2013
NordamerikaKyurem vs. The Sword of Justice8. Dezember 2012
JapanKyurem tai Seikenshi Keldeo14. Juli 2012

1.2 Filmplakate

Filmplakat
RegionEuropaNordamerikaJapan

2. Über den Film

2.1 Handlung

Warnung!
Im folgenden Teil werden Details erzählt, welche den Spass bei der Betrachtung des Films beeinträchtigen können!

Der Film beginnt – wie so oft – mit einer erzählten Einleitung, wobei zu Beginn die geschichte der Pokémon erzählt wird und. Auch über Ash und seine Freunde wird geredet
Dann jedoch wechselt das Szenario und zeigt Keldeo, das sich mit Viridium ein Versteckspiel liefert, welches laut letzterem offenbar Teil eines Trainings ist. Nach einer kurzen Jagd artet das Ganze in einen Kampf aus und Viridium benutzt Sanctoklinge, die Spezialattacke des Trios, worauf auf seiner Stirn ein riesiges Schwert wächst. Keldeo möchte dem gegenübertreten, jedoch funktioniert dies bei ihm noch nicht. Zweimal mehr wechselt die Szene und man wird Zeuge, wie Keldeo zuerst gegen Terrakium und danach während einem Gewitter gegen Kobalium kämpft. Keldeo bittet Kobalium ihn gegen Kyurem kämpfen zu lassen, da er ein Ritter der Redlichkeit werden möchte.
Anderntags diskutiert das Trio darüber ob sie dies nach dem harten Training nun zulassen sollten, Kobalium verbietet es jedoch, da Keldeo sein Schwert noch nicht einsetzen kann. Er muss zuerst die wahre Bedeutung seines Schwertes herausfinden, was ihn dazu verleitet am nächsten Morgen heimlich davonzuschleichen und sich auf den Weg zu Kyurem zu machen.
Es trifft tatsächlich auf das legendäre Eis-Pokémon, das tief in einer stillgelegten Mine gemeinsam mit einem Schwarm Frigometri lebt. Das Trio verfolgt ihn zwar, als sie ankommen hat der Kampf jedoch bereits begonnen. Nach einem unausgeglichenen Kampf, der vom Trio beobachtet wird, zerbricht Keldeos Horn und Terrakion will sich einmischen, worauf Kyurem sich verwandelt und das legendäre Trio einfriert.
Keldeo flieht, fällt in einen Schacht und bevor der Titel des Films eingeblendet wird hört man Kyurem noch laut und deutlich wie er erklärt, dass dieser Kampf noch nicht zu Ende sei.
Dann tritt erstmals die kleine Gruppe rund um Ash auf, die sich zur Zeit gerade auf einer Zugfahrt befinden und auch Team Rocket taucht kurz auf. Während einem dreiminütigen Stopp erstehen sie 15 Flampion-Lunchboxen, 3 Becher Sinelbeereis und jeweils 3 Flaschen Quellwasser und Eistee. So schwer beladen schaffen sie es gerade noch knapp auf den Zug, worauf derweil unbemerkt Keldeo gelandet ist.
Ganz unbemerkt bleibt es jedoch nicht und nachdem Pikachu die Gruppe auf Keldeo aufmerksam gemacht hat, greift es sie auch schon an und warnt sie vor Kyurem. Das erscheint auch schon und bringt die Truppe auf dem Zugdach in eine brenzlige Situation, aus der sie dank eines Tunnels gerade mal noch so entkommen können.
In der Stadt angekommen bringen sie das ihnen noch unbekannte Pokémon ins Pokémon Center, wo Schwester Joy sie über Keldeo selbst, das legendäre Trio und Kyurem aufklärt. Bald darauf geht es Keldeo auch schon besser und es erzählt Ash und seinen Freunden die ganze Geschichte. Auch dass die Ritter der Redlichkeit eingefroren wurden, worauf Ashs Truppe sich natürlich sofort anerbietet um ihm zu helfen.
Nach einem kleinen Lunch (wo erneut für einen kurzen Augenblick Jessie zu sehen ist) sieht man, wie Kyurem sich erneut verwandelt und in Richtung Stadt fliegt. Kurz darauf greift werden Ash und seine Freunde schon von den Frigometri angegriffen und von Kyurem verfolgt. Um den Boten von Kyurem zu entkommen muss sich die Gruppe schliesslich auftrennen und Ash „fliegt“ mit Keldeo davon. Nach einer Hetzjagd durch die Stadt treffen sie sich wieder und fliehen durch alte, stillgelegte Metroschächte.
Bald darauf finden sie sich in einer alten Metrostation wieder, die mittlerweile als Museum dient. Lilia kommt auf die Idee, einen der Zeppeline zu benutzen und startet damit einen Ablenkungstrick, sodass Ash, Benny und Keldeo mit einer Bergbahn fliehen können. Kyurem jedoch friert die Motoren des Zeppelins ein, was Lilia in eine heikle Situation bringt.
Die Frigometri setzen die Suche fort und sehen gerade noch, wie Benny mit seinem Flunschlik in einem Zug davonfährt, was sich jedoch erneut bloss als Köder herausstellt. Ash und Keldeo fliehen derweil zu Fuss durch den Wald, während es Ash genaueres über die Ritter der Redlichkeit erzählt.
Als Kyurem die zweite Ablenkung durchschaut, sind Ash und Keldeo knapp vor dem Fuss des Berges angekommen, kurz darauf sehen sie, wie das legendäre Pokémon sich in seine Höhle zurückzieht und Keldeo bekommt es mit der Angst zu tun.
Ash erblickt darauf das eingefrorene Trio und will es befreien, doch weder Sedimanturs Zertrümmerer, Ferkokels Flammenwurf oder Pikachus Eisenschweif können gross etwas gegen das eisige Gefängnis einrichten. Kyurem, der durch die Anwesenheit von Ash geweckt wurde befiehlt ihm zu verschwinden und greift ihn sogar an. Jedoch kann Keldeo den Angriff abwehren und entschliesst sich dazu, den Kampf fortzuführen, worauf er sich prompt in seine Resolut-Form verwandelt.
Der Kampf beginnt und scheint eine Weile lang relativ ausgeglichen, doch dann scheint es so, als würde Keldeo erneut verlieren, da sein Bein eingefroren ist, er sich nicht befreien kann und Kyurem sich verwandelt. Pikachu will sich einmischen, doch Keldeo selbst hält ihn davon ab und kann dem Angriff entgehen. Auch die Ritter der Redlichkeit konnten sich mittlerweile aus dem Eis befreien und schauen zu, wie Keldeo Kyurem von der Plattform schlägt.
Doch Kyurem verwandelt sich und friert Keldeo komplett ein. Dieses kann nun aber endlich sein Mystoschwert benutzen, befreit sich aus dem Eis und schlägt zurück. Kyurem verwandelt sich und erklärt, dass dies nun ein wahrer Kampf wird, währenddessen geht die Eis-Arena und die Mine langsam aber sicher kaputt. Keldeo fällt erschöpft um und ergibt sich, doch Kyurem erklärt ihm, dass er anstatt dem Sieg hinterherzujagen lieber seine Freunde beschützen soll.
Keldeo ändert die Form, Kyurem zieht sich zurück und friert die zusammenbrechende Mine ein. Unsere Freunde entkommen auf den Rücken des legendären Trios.
Die Szene wechselt zum nächsten Tag, alle befinden sich hoch in den Bergen und Keldo schwört der Schwur der Ritter der Redlichkeit mit Ash und seinen Freunden als Zeugen.
Der Abspann beginnt und man sieht, wie unsere Freunde mit dem Zeppelin ihre Reise fortsetzen.

2.2 Cast

CharakterSynchronsprecher
AshVeronika Neugebauer
LiliaMarieke Oeffinger
BennyTim Schwarzmaier
Schwester JoyKatharina Iacobescu
PokémonSynchronsprecher
PikachuIkue Otani
MilzaFarina Brock
Kobalium???
Viridium???
Terrakium???
Kyurem???

3. Sonstiges

3.1 Fehler


Nummer Was?
1. Keldeo und Lilia sprechen von Kyurem als das stärkste Pokémon der Welt, dies ist aber immer noch Arceus.

3.2 Anderes


Nummer Was?
1. Durch den Film und die Filmplakate wurden einige neue Pokémon offiziell enthüllt: Keldeo, Meloetta und die beiden neuen Formen von Kyurem, Weisses Kyurem und Schwarzes Kyurem.

4. Events

4.1 Japan

Das erste Pokémon, das man in Japan erhalten konnte, war ein Keldeo, das jedoch nur für Kinoticket-Vorbesteller verfügbar war.


Sprite Pokémon InformationenZeitraum
Sprite #647 Keldeo Spitzname: Keldeo (?????)
Level: 15
Wesen: variabel
Fähigkeit: Redlichkeit
Item: AP-Top
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 12
OT: Shokotan (?????)
23. Juni 2012 – 31. August 2012


Während der Aufführung konnte man ein Meloetta herunterladen.



Sprite Pokémon InformationenZeitraum
Sprite #648 Meloetta Spitzname: Meloetta (?????)
Level: 15
Wesen: variabel
Fähigkeit: Edelmut
Item: AP-Top
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 12
OT: Eigakan (?????)
14. Juli 2012 – 31. September 2012
Sprite #644 Zekrom Spitzname: Zekrom (????)
Level: 100
Wesen: variabel
Fähigkeit: Teravolt
Item: Drakojuwel
Bänder: Wunschband
Ball: Jubelball
Begegnung: Pokémon Film 11
OT: Satoshi (???)
16. Juli 2011 - 30. September 2011